ESG-Reporting Automatisierung mit Microsoft Fabric

Keine Kommentare
ESG-Reporting Automatisierung mit Microsoft Fabric

Das Thema ESG-Reporting gewinnt zunehmend an Bedeutung. Viele Unternehmen sind bereits verpflichtet, ein ESG-Reporting zu erstellen und zu veröffentlichen. In Zukunft werden immer mehr Unternehmen dazu verpflichtet sein. Wie wir bereits berichtet haben, ist die Berichterstattung mit einem enormen administrativen Aufwand verbunden. Unternehmen müssen Daten aus vielen verschiedenen Quellen extrahieren und daraus einen großen Bericht erstellen. Eine elegante Lösung ist ein automatisiertes ESG-Reporting. Dafür gibt es viele verschiedene Varianten. Wir schauen uns hier die Variante in Microsoft Fabric an.

Microsoft Fabric Industry Solutions

Die Anwendung Industry Solutions in Microsoft Fabric ist die Implementierung der branchenspezifischen Lösungen. Diese sind bereits seit einigen Jahren fester Bestandteil der Microsoft Toolbox. Insbesondere die Ressource „Nachhaltigkeitslösungen“ (Sustainability Solutions) ist speziell für das ESG-Reporting konzipiert.

ESG Reporting in Microsoft Fabric 1

ESG-Reporting Automatisierung mit Microsoft Fabric Industry Solutions

Innerhalb der Applikation Industry Solutions finden wir drei verschiedene Ressourcen.

ESG Reporting in Microsoft Fabric 2

Wie oben bereits erwähnt, ist hier vor allem die Ressource Sustainability Solutions relevant. Innerhalb der Ressource gibt es wiederum vier verschiedene Lösungen.

Wenn man beispielsweise schon den Microsoft Sustainability Manager verwendet, kann man die Daten direkt daraus importieren. Auch Daten, die man eventuell schon in Azure Emissions hat, können problemlos importiert werden.

Wenn man in seinem Unternehmen Probleme hat, die richtigen Metriken herauszukristallisieren oder zu berechnen, helfen bspw. die Lösungen Environmental Metrics and analytics und Social and governance metrics and reports.

ESG Reporting in Microsoft Fabric 3

Ein kompletter Bericht bzw. der komplette Datenbestand für einen Bericht kann mit der Lösung ESG Data estate erstellt werden. Dabei handelt es sich um eine vorgefertigte Lösung von Microsoft. Sie beinhaltet, Stand heute, vier Lakehouses, ein semantisches Modell mit einem Report und 20 verschiedene Notebooks. Alle Ressourcen sind so aufgebaut, dass ein einheitliches System zur Speicherung aller wichtigen ESG-Daten zur Verfügung steht. Zudem wird die Medaillon-Architektur (die von Microsoft empfohlene Architektur) automatisch umgesetzt.

Video zum Thema

Wenn dich dieses Thema noch mehr interessiert, empfehlen wir unser YouTube-Video dazu. Dort wird detailliert erklärt, was die Lösung ESG Data Estate ist und wie sie angewendet werden kann. Außerdem wird dort ein Notebook exemplarisch geöffnet und gezeigt, wie es aufgebaut ist.

Wenn ich dein Interesse an einer ESG-Reporting-Automatisierung mit Microsoft Fabric geweckt habe, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen dir gerne weiter.

Vorheriger Beitrag
Security in Microsoft Fabric
Nächster Beitrag
Microsoft Fabric Task Flow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Beiträge

Cloud Architecture
AzureBlogCloud

Cloud Architektur

Was ist Cloud Architektur? Einfach ausgedrückt ist die Cloud-Architektur die Art und Weise, wie eine Reihe miteinander verbundener Komponenten, von…